Shiatsu

Shiatsu für Babys, Kinder und Erwachsene

Eine Shiatsu-Behandlung ist eine tief entspannende und gleichzeitig belebende Erfahrung.

Die Klientin oder der Klient liegt in bequemer Kleidung auf einer Matte am Boden. Mit leichten Druck-, Dehnungs- und Rotationsbewegungen wird die Lebensenergie (Ki) angeregt und in ihr natürliches Gleichgewicht gebracht. Spannungen und Blockaden lösen sich. Gleichzeitig unterstützt Shiatsu dabei, die eigene Wahrnehmung zu verbessern und zur Ruhe zu kommen. Shiatsu eignet sich für Menschen in allen Lebensumständen und in jedem Alter, besonders auch für Kinder und Babys.

Shiatsu gehört zu den anerkannten Methoden der KomplementärTherapie und wird von den Krankenkassen im Rahmen der Zusatzversicherung übernommen. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung über Ihre Konditionen.

sich in seinem Körper wieder wohlfühlen:

  • Linderung von Schmerzen
  • Beschleunigung von Genesungsprozessen nach Krankheit und Unfall
  • Stärkung des Immunsystems
  • Emotionale Stabilisierung

Shiatsu unterstützt Ihre Gesundheit bei:

  • der Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • in Krisen- und Belastungssituationen
  • zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge
  • bei akuten und chronischen Beschwerden
  • Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen
  • Energielosigkeit, Erschöpfung, Stress
  • Beschwerden bei Schwangerschaft und Klimakterium
  • Allergien, Asthma
  • Gelenkbeschwerden